recoveryLogo
logoSiAt
 
Das Ziel des Recovery Projekts

Das Hauptziel des Projektes Recovery ist die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit und des Wirtschaftswachstum im Gebiet zu fördern und die Unterstützung bei der Einstellung von Arbeitslosen umzusetzen, sowie den wirtschaftlichen Wiederaufbau, nach der Krisen-Periode des langsamen Wachstums, zu fördern.

Spezifische Ziele:

  • Verbesserung der Wissensebene und der beruflichen Qualifikation, Mobilität,
  • Reduzierung der strukturellen Arbeitslosigkeit in der Grenzregion SI-AT;
  • Erhöhte Zahl der industriellen geschäftlichen Initiativen im Grenzgebiet SI-AT;
  • Mobilisierung und Unterstützung für potenzielle Sektoren für die Lösung der Krise
  • Die Entwicklung von speziellen vorrangigen Bereichen, vor allem in Industrie und Technik
  • Suchen nach innovativen Lösungen in Bereichen mit geringerer Wertschöpfung
  • Transfer bewährter Verfahren in neue Umgebungen
  • Motivation der Arbeitslosen für selbstständige Erwerbstätigkeit
  • Unterstützung nachhaltigen Technologien und Verfahren (umweltfreundliche und effiziente Technologien, erneuerbare Energien, neue Materialien, etc.),
  • Unterstützung für die Qualitätssicherung, Erprobung neuer Produkte und Prozesse.
  • Verbesserung von Internationalisierung der Unternehmen;

Zur Erreichung der Ziele und der planmäßigen Entwicklung des Projekts wird dem Projekt-Management besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Außerdem glauben die Partner-Institutionen in die erwarteten positiven Effekte der Projektaktivitäten und -ergebnisse und werden diese in verschiedenartigen Formen promovieren (Event, Print, etc.)